Weitere Partner

Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen

Das an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena angesiedelte Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen unterstützt regionale Unternehmen bei der Einführung und Umsetzung Gesunder Arbeit sowie bei der Vermittlung von bedarfsorientierten und ausgewählten Leistungsangeboten. Ziel ist es, Gesundheitsmaßnahmen nachhaltig quantitativ und qualitativ in den Unternehmen zu sichern und dabei die Arbeits- und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten aufrecht zu erhalten und zu fördern sowie zur Mitarbeiterbindung und Fachkräftegewinnung beizutragen.

Mit der Vergabe des Thüringer Siegels für Gesunde Arbeit können innerhalb des Netzwerkes Thüringer Unternehmen und öffentliche Einrichtungen zertifiziert werden, die nachweisliches Engagement für die Mitarbeitergesundheit und gesunde Arbeitsbedingungen zeigen. Das Netzwerk ist ein zentraler Ansprechpartner mit interdisziplinärer und branchenübergreifender Expertise im Bereich Gesunder Arbeit und agiert dabei stets bedarfsorientiert, branchenunabhängig und neutral.

Drucken